Lebensfragen Blog 2017

Starke und balancierte Chakren unterstützen uns. Ein Beispiel aus der Praxis: Eine Frau kam zu mir mit dem sicheren Gefühl, dass ihr Partner sie betrügt. Sie war überzeugt, dass sie ihn nicht würde halten können - und trauerte bereits jetzt schon um die Beziehung. Ursachenfindung: Die vermeintliche Untreue des Partners war nur das Symptom viel tiefer liegender Ursachen: - Versagensängste aufgrund alter systemischer Vertrickungen...

Diese Überschrift ist natürlich ein wenig "in den Mund gelegt". Die meisten von uns - ich eingeschlossen - sind verärgert, wenn sie kritisiert werden. Man geht sofort in die Selbstkritik, macht sich Sorgen. Denkt sofort an Kritik in der Vergangenheit und sogar an Kritik, die in der Zukunft noch kommen könnte. Eigentlich Wahnsinn! Aber immer dann, wenn uns jemand auf unsere Fehler hinweist, oft auch mit subtilen Andeutungen und Ratschlägen, was sonst noch alles verbessert werden könnte -...

Guten Freunde erkennt man nicht daran, dass sie einen sofort wieder hochziehen wollen, wenn man am Boden ist. Gute Freunde setzen sich erst einmal dazu. Gofeminin

Neulich in meiner Gesundheitspraxis. "Neben all meinen Belastungen und grösseren und kleineren Problemen macht mir das, was meine Tochter gerade in der Schule erlebt die grössten Sorgen - ich weiss nicht, wie ich ihr helfen kann". Soweit eine Klientin. Es ging um Mobbing in der Schule, das ihre heranwachsende Tochter gerade erlebte. Wenn Tochter oder Sohn sich im Wesen verändern, still und stiller werden, sich immer mehr zurückziehen, keine Lust mehr haben raus zugehen, morgens nicht mehr...

Der Ursprung des Wortes Eifersucht ist zum einen das althochdeutsche Wort "Eiver" (Bitterkeit) und das althochdeutsche "suht" (Krankheit). Was man zusammengesetzt als "bittere Krankheit" interpretieren kann. Spannend nicht? Und Eifersucht kann wirklich ganz schön bitter sein und den Körper ganz schön krank aussehen lassen. Und wer bitte kann schon von sich sagen, dass er dieses Gefühl nicht auch schon ganz, ganz heftig und nagend in sich gespürt hat. Und jetzt gehen Sie mit mir zurück, an...

Hallo. Schön, dass Sie heute wieder hier sind! Natürlich könnte ich jetzt hier sitzen und gönnerhaft schreiben: nach 57 Jahren und vermutlich noch mehr Entscheidungen mache ich IMMER alles richtig, weil ich jetzt WEISS wie es geht! - Alles Quatsch. Es ist doch eher so: Gerade wenn wir es uns so richtig kuschelig und gemütlich gemacht haben in unserem Komfort-Zonen-Sessel und breit grinsend denken, dass es das jetzt war, wir uns richtig entschieden haben in unserem Leben und alles so...

Hallo. Schön, dass Sie hier sind! Wenn Sie Kinder ab Schulalter haben, bzw. wenn Sie Kinder in Ihrem Umfeld haben, wissen Sie jetzt gleich genau von was ich rede: Kaum ist ein neues Handy auf dem Markt und vor allen Dingen, Freundinnen und Freunde im Umfeld besitzen bereits ein solches, haben viele Eltern nahezu keine ruhige Minute mehr. Tochter: "Ich brauche ein neues Handy". Mutter: "Für was brauchst Du ein neues Handy - Dein altes funktioniert doch bestens". Tochter: "Der Bildschirm...