Resilienz-Training

mit Powerful Mind

 

Unser Gehirn hat eine "Grundeinstellung": 

Diese besagt, dass unser Gehirn negativ tendiert ist.

 

Dieser Mechanismus ermächtigt das Gehirn seit Urzeiten, das negativ Erlebte mit fünffach stärkerer Gewichtung in unser Gedächtnis einzulagern, als positive Erlebnisse. 

 

Für das Überleben in der Wildnis war das auch sehr wichtig. Heute behindert uns diese "Grundeinstellung".

 

Das, was wir Negativ erleben, ist ständig in uns präsent, in unserem täglichen Leben stört uns das mehr als es uns nützt.


 Oft kämpfen wir in unserem Alltag mit Unsicherheiten im Beruf, Problemen in der Beziehung. Nicht genügende Anerkennung frustriert und stresst uns und wenn auch noch unsere Familienbande schwach oder gar zerrissen sind und wir keine Anerkennung in einer Gruppe finden, dann fühlen wir uns schnell klein, schwach und ausgelaugt.

 

Es kommt zu Symptomen wie

  • Depressive Verstimmungen,
  • Schlaflosigkeit,
  • Unlust in allen Lebensbereichen,
  • ständige Müdigkeit,
  • Anfälligkeit für Krankheiten und
  • körperliche Symptome aller Art: von Migräne über ständige Blasenentzündungen bis zu einem schwachen Immunsystem. 

 

 

Du bist,                          was Du denkst zu sein

 

 

Wenn wir das, was wir in

der Gegenwart erleben nicht wollen,

dann müssen wir uns selbst

verändern, oder das was wir tun.

Resilienz stärken

Sorry, hier wird noch gearbeitet bis 24.04.2018


Diese Technik wirkt unterstützend bei Trauma-Lösungen und Auflösungen emotionaler Muster 

 

Lernen Sie, Ihr Gehirn wieder in die Richtung zu steuern, die Sie wollen. Die "Grundeinstellung" des Gehirns verlassen und anfangen, die Gedanken selbst in die richtige Richtung zu bringen. 

 

Stellen Sie die verschiedenen Bereiche Ihres Gehirns neu und individuell ein. 

 

Drehen Sie an den Einstellknöpfen für:

- Ihr persönliches Bedürfnis nach Sicherheit

- Ihr klares Bedürfnis nach Zufriedenheit

- Ihr gefühltes Bedüfnis nach Zugehörigkeit.

 

Das Gehirn kann nicht unterscheiden, ob bestimmte Gedankenmuster nur "gebildet" wurden oder ob sie real erfahren wurden. 

 

Dazu ist das Gehirn nicht ausgerüstet. Für Ihr Gehirn sind alle Gedanken, die Sie im Kopf haben real.

 

Diese "Denkweise" des Gehirns können Sie sich  zunutze machen. Mit der richtigen Technik klappt das ganz einfach und wirkt auf allen Ebenen nachhaltig.