#EnergieDurst · 27. März 2020
Wir sind in unserem eigenen Leben nie hilflos! Die Worte, die wir sprechen, die Aufmerksamkeit, die wir geben, die Hände, die wir halten, die Blicke, die uns sagen, dass wir wichtig für jemanden sind. Denke jetzt an die vielen Dinge, die Dich schützen und unterstützen. Denke an die inneren Stärken, die Du in der Vergangenheit nutzen musstest, um schwierige Lebenssituationen zu meistern. Wenn wir uns heute umschauen, können die Bilder überwältigend wirken, besonders in Krisenzeiten

Lebensfragen Blog 2020 · 27. März 2020
Wenn Sie Kinder ab Schulalter haben, bzw. wenn Sie Kinder in Ihrem Umfeld haben, wissen Sie jetzt gleich genau von was ich rede: Kaum ist ein neues Handy auf dem Markt und vor allen Dingen, Freundinnen und Freunde im Umfeld besitzen bereits ein solches, haben viele Eltern nahezu keine ruhige Minute mehr... Energie sammeln und fokussiert auf etwas zu lenken, was uns sehr, sehr wichtig ist. Das ist eine Kunst, die wir als Kinder / als Jugendliche sehr gut beherrschen. ..

#EnergieDurst · 26. März 2020
Vielleicht ist auch alles etwas verschüttet, aber die Liebe zu Dir selbst und Dein Selbstwert sind noch da. Glaube mir das bitte. Es lohnt sich danach zu "graben". Denn wenn Liebe, Achtung und der Wert, den Du für Dich selbst empfindest aus Deinem Leben völlig verschwinden würde - bliebe nur noch Selbstmitleid. Und Selbstmitleid macht dich klein und kleiner und schwach und schwächer. Aber das bist Du nicht. Du bist stark und willst Deinem Leben Kraft und Selbstverantwortung geben.

Lebensfragen Blog 2020 · 20. März 2020
Diese Überschrift ist natürlich ein wenig "in den Mund gelegt". Die meisten von uns - ich eingeschlossen - sind verärgert, wenn sie kritisiert werden. Man geht sofort in die Selbstkritik, macht sich Sorgen. Denkt sofort an Kritik in der Vergangenheit und sogar an Kritik, die in der Zukunft noch kommen könnte. Eigentlich Wahnsinn! Aber immer dann, wenn uns jemand auf unsere Fehler hinweist, oft auch mit subtilen Andeutungen und Ratschlägen, was sonst noch alles verbessert werden könnte -...

#EnergieDurst · 17. März 2020
Die Realität dessen was ist, anzuerkennen, ist der erste Schritt zur Veränderung. Das Leben ist ein ständiger Tanz von Veränderung, von Erschaffen, Erhalten, Zerstören. Wenn wir uns dem nicht verschliessen und diesen Tanz mit fröhlichem Herzen tanzen, dann übergeben wir uns dem Flow und können mit dem Leben auf wunderbare Weise mitfliessen.

#EnergieDurst · 17. März 2020
Was macht Eifersucht mit uns? Wir fangen an uns zu vergleichen und - verlieren dabei meistens. Warum eigentlich? Sind wir uns unserer eigenen Vorzüge gar nicht bewusst? Wir denken uns klein! Auf jeden Fall fühlen wir uns aufgefordert etwas dagegen zu unternehmen. Wir wollen den ursprünglichen Zustand wiederherstellen. Alles soll wieder so sein wie vorher!

#EnergieDurst · 03. März 2020
Von grün auf rot und von rot auf grün. Wir wechseln ständig mit unserem Gehirn hin und her. Das ist auch gut so. Allerdings leben wir nicht mehr mit Säbelzahntigern zusammen und darum sollten wir den roten Bereich immer so schnell wie möglich verlassen. Das ist die Grundlage für unsere psychologische Gesundheit...

Lebensfragen Blog 2018 · 28. September 2018
Was macht Eifersucht mit uns? Wir fangen an uns zu vergleichen und - verlieren dabei meistens. Warum eigentlich? Sind wir uns unserer eigenen Vorzüge gar nicht bewusst? Wir denken uns klein! Auf jeden Fall fühlen wir uns aufgefordert etwas dagegen zu unternehmen. Wir wollen den ursprünglichen Zustand wiederherstellen. Alles soll wieder so sein wie vorher!

Lebensfragen Blog 2018 · 12. März 2018
Die Realität dessen was ist, anzuerkennen, ist der erste Schritt zur Veränderung. Das Leben ist ein ständiger Tanz von Veränderung, von Erschaffen, Erhalten, Zerstören. Wenn wir uns dem nicht verschliessen und diesen Tanz mit fröhlichem Herzen tanzen, dann übergeben wir uns dem Flow und können mit dem Leben auf wunderbare Weise mitfliessen.

Newsletter Blog 2018 · 03. März 2018
Also, irgendwann habe ich aufgegeben, so zu sein, wie andere es wollten und hab was wertvolles gefunden - meine Authentizität! Verloren habe ich auch einiges, das muss ich der Wahrheit halber auch eingestehen. Mein fester Arbeitsplatz hat plötzlich nicht mehr gepasst, Bekannte kamen mit mir nicht mehr zurecht. So what! Zu dem was mich bewegt, wende ich mich in Hingabe und Demut vor der Sache an sich zu. In absoluter Klarheit sein, dass das was mich bewegt optimal für mich ist. Authentisch sein.

Mehr anzeigen